11.10.2017 | Kategorien TEC News

Mongolische Delegation auf Energie-Tour - Eindrücke vom REZ

Station am Reutlinger Energiezentrum

Von: tec/pr-krk, Kerstin Kindermann

 

Station am Reutlinger Energiezentrum ,,Study tour on energy efficiency and energy tariff related issues"

Im Rahmen der Internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung und im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) hat die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH eine Delegation des Ministry of Energy und der Energy Regulatory Commission aus der Mongolei nach Deutschland eingeladen. Eine Station dieser Informationsreise war am 10. Oktober auch das Reutlinger Energiezentrum der Hochschule Reutlingen, weil es den mongolischen  Delegierten den besten aktuellen Forschungsstand in punkto Implementierung von Energieeffizienz in Deutschland geben kann.

Die achtköpfige Delegation und Byambasuren Chuluunbat erhielten neben allgemeinen Informationen über das Reutlinger Energiezentrum Antworten auf ihre Fragen: „Was kann die Mongolei aus dem Reutlinger Energiezentrum lernen?“ und „Inwieweit trägt dieses Forschungsprojekt zum Verhalten von Unternehmen in Bezug auf die Energieeffizienz bei?“