03.05.2016 | News

Maschinenbau Spitzenposition im CHE Ranking

Von: tec/pr-krk, Kerstin R. Kindermann, Susanne Sinn-Bisinger

Jetzt ist es amtlich - Reutlinger Maschinenbau im deutschen Spitzenfeld ganz vorne mit dabei

In allen Kategorien top gerankt

Im aktuellen CHE-Hochschulranking 2016 erreicht der Studiengang Maschinenbau der Hochschule Reutlingen bundesweit das Spitzenfeld und baut damit seine Stellung als einer der führenden Ausbildungsorte für Maschinenbau in Deutschland weiter aus. Dieses neue CHE Hochschulranking zeigt die hohe Zufriedenheit der Studierenden mit dem Studium.

Keine der Hochschulen für angewandte Wissenschaften, an denen man in Deutschland Maschinenbau studieren kann, weist die gleiche Qualifikation auf: Die Hochschule Reutlingen sticht im aktuellen CHE Hochschulranking, das im neuen ZEIT Studienführer 2016/17 veröffentlicht wird, mit dem Fach Maschinenbau heraus: In allen von Studierenden bewerteten Kriterien wird die Spitzengruppe erreicht wie z. B. die Studiensituation insgesamt, Studienabschluss in angemessener Zeit, Betreuung durch Lehrende, Ausstattung der Praktikumslabore sowie Arbeitsmarkt- und Berufsbezug im Studium.

Auch das Fach Mechatronik, schneidet mit mehreren Bewertungen in der Spitzengruppe wie z. B. beim Kriterium Studierbarkeit und Angebote zum Studieneinstieg auch im hochschulweiten Vergleich gut ab.

Das CHE Hochschulranking ist das umfassendste und detaillierteste Ranking im deutschsprachigen Raum. Mehr als 300 Universitäten und Fachhochschulen hat das CHE untersucht. Neben Fakten zu Studium, Lehre und Forschung umfasst das Ranking Urteile von Studierenden über die Studienbedingungen an ihrer Hochschule. Das Ranking ist ab sofort auch auf ZEIT CAMPUS ONLINE abrufbar: www.zeit.de/ranking. Oder im neuen ZEIT Studienführer 2016/17 genau zu studieren.

Jedes Jahr wird ein Drittel der Fächer neu bewertet. In diesem Jahr sind das die Fächer Architektur, Bau- und Umweltingenieurwesen, Angewandte Naturwissenschaften, Elektrotechnik und Informationstechnik, Maschinenbau, Werkstofftechnik / Materialwissenschaft, Bioingenieurwesen, Chemieingenieurwesen, Verfahrenstechnik, Mechatronik, Chemie, Biologie, Psychologie, Germanistik, Anglistik / Amerikanistik, Erziehungswissenschaft sowie Romanistik.

Der ZEIT Studienführer mit dem aktuellen CHE Hochschulranking wird vom ZEIT Verlag herausgegeben. Das Magazin beantwortet die wichtigsten Fragen rund um den Einstieg ins Studium, hilft bei der Entscheidung für das richtige Fach und den passenden Studienort und gibt Tipps zu Studienbewerbung und -finanzierung. Ein Extraheft mit Ideen für die Zeit zwischen Abitur und Studium informiert ausführlich über Möglichkeiten wie Freiwilligendienste, Au-pair und Work & Travel. Den ZEIT Studienführer 2016/17 gibt es ab sofort für 7,95 Euro im Handel oder unter zeit.de/studienfuehrer erhältlich.

Auszug aus den aktuellen regionalen Ergebnissen des ZEIT Studienführers 2016/17 (nur neu bewertete Fächer):

HS Reutlingen

Fach: Maschinenbau

In der Spitzengruppe liegt der Fachbereich bei:

  • Studiensituation insgesamt
  • Abschluss in angemessener Zeit
  • Betreuung durch Lehrende
  • Ausstattung Praktikumslabore
  • Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Fach: Mechatronik

In der Spitzengruppe liegt der Fachbereich bei:

  • Abschluss in angemessener Zeit

Im Mittelfeld liegt der Fachbereich bei:

  • Studiensituation insgesamt
  • Kontakt zur Berufspraxis
  • Lehrangebot

Viel Lob gibt es auch innerhalb der Hochschule. Der Präsident der Hochschule Reutlingen, Professor Dr.-Ing. Hendrik Brumme, wertet das aktuelle und deutschlandweite CHE Ranking mit Maschinenbau in der Spitzengruppe "als unglaublichen Erfolg und bedankt sich bei allen für ihren Einsatz. Sowohl in der Lehre, als auch in der Forschung ganz oben mitzuspielen, ist eine echte Herausforderung. Damit ist bewiesen, dass in Reutlingen auch in technischen Fächern erstklassige Arbeit  geleistet wird und wie enorm sich die Fakultät in den letzten Jahren weiterentwickelt hat."