24.03.2017 | Kategorien TEC News

Mit einem Stipendium in die USA - Mechatronik-Student freut sich

Maximilian Ochs erhält das Go-Out-Lions-Stipendium

tec/pr-krk, Johannes Müller

Für Maximilian Ochs startet das Auslandssemester mit einem Ballast weniger: Der Mechatronik-Master-Absolvent ist Preisträger des Go-Out-Lions-Stipendiums und erhält eine finanzielle Unterstützung von 2.000 Euro vom Lions Club Reutlingen. Zum Zeitpunkt der Preisverleihung ist Maximilian Ochs bereits an der Kettering University in Michigan, USA. Innerhalb des Masterstudiums wird er dort an Projekten mitwirken und Kursen teilnehmen. Dank des Reutlingen International Office der Hochschule Reutlingen, das aktive Kontakte zu 180 Partnerhochschulen weltweit hält.


Der Lions Club Reutlingen vergibt einmal pro Semester an Studierende der technischen und naturwissenschaftlichen Studiengänge der Hochschule Reutlingen das mit 2.000 Euro dotierte Go-Out-Lions-Stipendium. Es soll begabte Studierende bei einem Auslandsprojekt unterstützen und damit zur internationalen Verständigung beitragen.