Reutlinger Energiediskurs

2017 fand der Reutlinger Energiediskurs anlässlich des einjährigen Bestehens des Reutlinger Energiezentrums für Dezentrale Energiesysteme und Energieeffizienz (REZ) zum ersten Mal statt. Am 20. November 2018 setzen wir den Diskurs mit dem Thema "Energie3: effizient, dezentral, digital" fort.

In drei Jahren haben wir Kräfte entwickelt, um unser zukünftiges Energiesystem zu gestalten:

  • Köpfe: Über vier Dutzend qualifizierte AbsolventInnen im Masterstudiengang „Dezentrale Energiesysteme und Energieeffizienz“, ein Dutzend ProfessorInnen
  • Kooperationen: Mit Industrie, Energiewirtschaft, Beratung, Wissenschaft und Politik                                                                                                                    
  • Kenntnisse: Gemeinsames Wissen und Erfahrung

Wir stellen folgenden Dreiklang zur Diskussion:  

  • Effizient: Energie- und Ressourceneffizienz – Kern unserer transdisziplinären Forschung und Lehre                                                                                                  
  • Dezentral: Zukunftsgerechte Lösungen vor Ort – ob im Virtuellen Kraftwerk oder im Micro Grid                                                                                                            
  • Digital: Für Effizienz und neue Lösungen in der Energiewirtschaft

Programm 20.11.2018

13.00 Einlaß, Besuch der Fachausstellung
  Moderation Stefan Sagmeister, Chefredakteur Energie & Management
13.30 Begrüßung 
Prof. Dr. Gerhard Gruhler, Vizepräsident Forschung Hochschule Reutlingen
13.45   Effizient: Drei Jahre REZ: Erreichtes und Geplantes zur Energie- und Ressourcen-Effizienz, Prof. Peter Kleine-Möllhoff, Prof. Dr. Sabine Löbbe, REZ, Hochschule Reutlingen
14.15 Dezentral: Virtuelles Kraftwerk, Prof. Dr. Frank Truckenmüller, REZ, Hochschule Reutlingen; Hellmuth Frey, Senior Referent, EnBW Energie Baden-Württemberg AG
15.00 Pause, Kafffee Kuchen
15.30 Digital: Distributed Ledger Technologies in der Energiewirtschaft, Prof. Dr. Antonio Notholt, REZ Hochschule Reutlingen; Christian Million, Managing Director, GLOBLIS – Global Blockchain Institute
16.15 Der REZ-Marktplatz: Lösungen für Dezentrale Energiesysteme und Energieeffizienz
17.30 

Podiumsdiskussion: Energie – dreimal anders – wie wir die Zukunft dezentraler Energiesysteme sehen:

REZ-Beirat: Dr. Frank Höpner, ENGIE Deutschland AG, Mitglied der Geschäftsleitung und Vorsitzender des REZ-Beirats

REZ-Mitglieder: Prof. Dr. Clemens van Dinther, Prof. Dr. Bernd Thomas, REZ, Hochschule Reutlingen

REZ-Alumnae: Francesca Räuchle, EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Lisa Oechsle, enisyst GmbH

18.15

Schlussbetrachtungen: Das Energiesystem der Zukunft, Stefan Sagmeister, Chefredakteur Energie & Management

18.45

Imbiss mit Besuch der Fachausstellung

Anmeldung

Bitte melden Sie sich hier verbindlich bis zum 25. Oktober 2018 an!

Förderer und Medienpartner

Karl Schlecht Stiftung
Bruno Kümmerle Stiftung
Fachzeitung Enegie&Management

 

Ansprechpartnerin

Mirjana Apostolov
Mirjana Apostolov

Gebäude 4
Raum 4-011

Tel. +49 7121 271-1450

Mail senden »

Mirjana Apostolov
Mirjana Apostolov

Alteburgstr. 150
72762 Reutlingen

Gebäude 4 , Raum 4-011

Tel. +49 7121 271-1450

Fenster schließen