!PEP Produktentwicklungsprojekt

Im Sinne einer modernen und praxisgerechten Ausbildung lernen die Studierenden den ProduktEntstehungsProzess !PEP von der Idee bis hin zur Serieproduktion kennen. In der hervorragend ausgestatteten Kunststoff-Lernfabrik, dem EPI-Center (Entwicklungzentrum für Polymerinnovationen), werden die Bauteile dann im Spritzgießverfahren tausendfach hergestellt. Das ganzheitliche Verständnis des Entwicklungsprozesses von Spritzgießbauteilen steht hierbei im Vordergrund. 

Die Studierenden bearbeiten motivierendes Echtprojekte, von wissenschaftlichen Grundlagenuntersuchungen bis hin zu Projekten, bei denen für die Hochschule attraktive Give-Aways geschaffen werden.

Das Projekt wird curricular verankert jedes Semester durchgeführt.
Bislang wurden interessante Projekte realisiert.

Die moderne und umfangreiche Ausstattung des EPI-Center finden Sie hier.

Eckdaten zum Produktentwicklungsprojekt !PEP

durchgeführt im Studiengang

Maschinenbau Master 1. Semester
Inhalt ganzheitliche Projektarbeit - vom Entwurf über die konstruktiven Ausgestaltung und den Detailzeichnungen bis hin zur Serienproduktion kleiner Kunststoffbauteile
Kontaktaufnahme bei Industrieinteresse ca. 4 bis 6 Monate vor Semesterbeginn
Durchführung im  Sommer- und Wintersemester
Projektdauer 15 Wochen
Anzahl der Teilnehmer je nach Semester zwischen 15 und 25
Präsentationen  mehrere Präsentationen im Verlauf des Projektes
Abschluss für die Studierenden Herstellung selbst entwickelter Kunststoff-Bauteile 
Kontakt

Prof. Steffen Ritter
07121 271-7024
steffen.ritter@reutlingen-university.de 

 

 

Veröffentlichungen über die Aktivitäten

Folgende Veröffentlichungen gibt es zum ProduktEntwicklungsProjekt:

Stimmen der Studierenden

Reutlingen Master in der Kunststoff-Lernfabrik

Felix J. "Das hat Mega viel Spaß gemacht!"

Kevin R. "Das größte Highlight war der erste Schuss..."

Theo F.   "Genau wegen diesem Projekt bin ich nach Reutlingen gekommen"

Antonia F.   "Gerade die Komplexität und Vielseitigkeit war spannend und man lernt so in allen Bereichen."

Florian B.   "Mir gefällt die Struktur, wie das Projekt aufgebaut ist..."

Marco H.   "Das Projekt hat richtig Spaß gemacht!"

Thomas W.   "Gut ist das gesamte Arbeitumfeld mit der Maschinenhalle... in der sehr gut gearbeitet werden kann."

Michael S.   "Richtig toll war das Werkzeug auf die Maschine aufzuspannen und mit der Produktion zu beginnen."

Andy B.   "Das besondere ein Reutlingen ist, das man von der Idee bis hin zum fertigen Bauteil alle Schritte durchläuft."

 

 

!PEP auf Youtube

Steffen Ritter
Prof. Dr.-Ing. Steffen Ritter

Gebäude 4
Raum 4-U11

Tel. +49 7121 271-7024

Mail senden »

Steffen Ritter
Prof. Dr.-Ing. Steffen Ritter

Alteburgstr. 150
72762 Reutlingen

Gebäude 4 , Raum 4-U11

Tel. +49 7121 271-7024
Fax +49 7121 271-7004

Fenster schließen