Berufsperspektiven

Master-Studierende Dezentrale Energiesysteme und Energieeffizienz forschen am BHKW

Unsere Absolventinnen und Absolventen verfügen über hervorragende Kenntnisse in Energietechnik und Energiewirtschaft. Nach drei Semestern haben sie das nötige Wissen und sind in der Lage, Veränderungsprozesse des Energiesystems als Experten und Expertinnen in ihrem Bereich mitzugestalten. Sie sind Experten und Expertinnen für das Thema Energie von morgen. Für den sich rasant entwickelnden Energiesektor braucht es Menschen, die neue Ideen und Mut zur Veränderung haben, über die Grenzen hinaus denken und Innovationen durch- und umsetzen wollen und können. Das können Sie als:

  • Projektleiter/in und –manager/in in Energieversorgungsunternehmen
  • Prozess- und System-Manager/in
  • Energiebeauftragte/r
  • Energiedatenmanager/in
  • Energieberater/in
  • Energie-Consultant
  • Effizienzmoderator/in
  • Mitarbeiter/in in der Netzwirtschaft
  • Projektingenieur/in in Industrieunternehmen

"Der Studiengang „Dezentrale Energiesysteme und Energieeffizienz“ thematisiert genau die Themen, die einen Energieversorger im Wandel hin zum Energiedienstleister beschäftigen. Innovative Geschäftsmodelle spielen auch beim Innovation Lab von illwerke vkw eine zentrale Rolle, weswegen Absolventen aus diesem Studiengang so interessant für uns sind. Wir freuen uns über den Gewinn einer Absolventin für das Innovation Lab von illwerke vkw." 

DI Gerhard Günther (Geschäftsführer Innovation Lab von illwerke vkw)