Professoren

Übersicht

Eberhard Binder

Prof. Dr. rer. nat. Eberhard Binder

Sprechstunde: Mittwochs, 16:00 bis 17:00 Uhr, Raum 4-218

Gebäude 4
Raum 4-218
Tel. +49 7121 271-7028
Fax +49 7121 271-7004
Mail senden »

Jochen, MBA Brune

Prof. Dr.-Ing. Jochen, MBA Brune

Sprechstunde: Donnerstags, 10:00 bis 11:00 Uhr, Raum 4-008

Gebäude 4
Raum 4-008
Tel. +49 7121 271-7075
Fax +49 7121 271-7004
Mail senden »

Lehrgebiete
  • Grundlagen Projektmanagement
  • Projektmanagement
  • Lern- und Kreativitätstechniken
Vorlesungsschwerpunkte
  • Project Management
  • Change Management
  • Creativity and Problem Solving Techniques
Arnd Buschhaus

Prof. Dr.-Ing. Arnd Buschhaus

Industrieroboter und Produktionsautomatisierung
Mechatronik
Sprechstunde: Freitags, 10:00 bis 11:00 Uhr, sowie nach Vereinbarung, Raum 4-209

Gebäude 4
Raum 4-209
Tel. +49 7121 271-7072
Mail senden »

Lehrgebiete
  • Vorlesung Robotersysteme
  • Praktikum Robotersysteme
  • Kolloquium Robotersysteme
  • Elemente der Produktionsautomatisierung
  • Grundlagen des Maschinenbaus: Maschinenelemente
Debora Coll-Mayor

Prof. Dr. Debora Coll-Mayor

Sprechstunde: Donnerstags, 09:00 bis 10:00 Uhr, sowie nach Vereinbarung, Raum 20-211

Gebäude 20
Raum 20-211
Tel. +49 7121 271-7139
Mail senden »

Lehrgebiete
  • Dezentrale Energiesysteme
  • Blockchain in der Energiewirtschaft
  • Nutzung Smart Grids Technologien
Gerhard Gruhler

Prof. Dr.-Ing. Gerhard Gruhler

Gebäude 4
Raum 4-010
Tel. +49 7121 271-7048
Fax +49 7121 271-7004
Mail senden »

Lehrgebiete
  • Robotersysteme
  • Robotersysteme Praktikum
  • Elektronik Praktikum
  • Kreativer Systementwurf
  • Elemente der Produktionsautomatisierung
  • Kolloquium Roboter
Vorlesungsschwerpunkte
  • Robotersysteme, Montagetechnik, Feldbustechnik, CAN, Fernwirken und Fernwarten über das Internet, eLearning, Kreativer Systementwurf

Prof. Dr.-Ing. Christoph Haslach

Sprechstunde: Mittwochs, 13:30 bis 14:30 Uhr, sowie nach Vereinbarung, Raum 4-306

Gebäude 4
Raum 4-306
Tel. +49 7121 271-7059
Fax +49 7121 271-7004
Mail senden »

Eckhard Hennig

Prof. Dr.-Ing. Eckhard Hennig

Sprechstunde: Dienstags, 13:45 bis 14:45 Uhr, sowie nach Vereinbarung, Raum 4-305

Gebäude 4
Raum 4-305
Tel. +49 7121 271-7129
Fax +49 7121 271-7004
Mail senden »

Lehrgebiete
  • Digitaltechnik (Mechatronik Bachelor, 2. Semester)
  • Rechnergestützter Entwurf digitaler Schaltungen (Mechatronik Bachelor, 3. Semester)
  • Modellierung und Simulation heterogener Systeme (Mechatronik Bachelor, 4. Semester)
  • Design integrierter Mixed-Signal-Schaltungen (DIAS-II) (Leistungs- und Mikroelektronik Master, 2./3. Semester)
  • Projektpraktikum Entwurf eines leistungs-/mikroelektronischen Systems (Leistungs- und Mikroelektronik Master, 2. Semester)
  • ZEBRA - Technisches Origami und weitere wissenschaftliche Wildtiere für Ingenieure
Publikationen

2016

  1. G. Gläser, G. Nitsche, E. Hennig, "Temporal Decoupling With Error-Bounded Predictive Quantum Control", in R. Drechsler, R. Wille (eds.), Languages, Design Methods, and Tools for Electronic System Design, Lecture Notes in Electrical Engineering 385, Springer International Publishing Switzerland, 2016, pp. 125-147

2015

  1. G. Gläser, G. Nitsche, E. Hennig, "Temporal Decoupling With Error-Bounded Predictive Quantum Control", FDL 2015, Barcelona, Sept. 2015
  2. B. Saft, E. Schäfer, A. Rolapp, E. Hennig, "An Ultra-Low Power Capacitance Extrema and Ratio Detector for Electrostatic Energy Harvesters", 41st European Solid-State Circuits Conference (ESSCIRC 2015), Graz, Sept. 2015
  3. B. Saft, E. Schäfer, A. Rolapp, E. Hennig, "Integrierte Frontend-Schaltung für einen elektrostatischen Energy-Harvester", 17. Workshop Analogschaltungen, Darmstadt, März 2015

2014

  1. J. Tan, A. Rolapp, E. Hennig, "A low-voltage low-power CMOS time-domain temperature sensor accurate to within [−0.1,+0.5] °C from −40 °C to 125 °C", IEEE Asia-Pacific Conference on Circuits and Systems 2014, Ishigaki, Japan, Nov. 2014
  2. B. Saft, E. Schäfer, A. Rolapp, E. Hennig, "An improved low-power CMOS thyristor-based micro-to-millisecond delay element", 40th European Solid-State Circuits Conference (ESSCIRC 2014), Venedig, Sept. 2015
  3. S. Hampl, B. Leistritz, M. Hoffmann, E. Hennig, "Micromechanical, vertical comb-drive-structures for the construction of an electrostatic energy harvester", 7. GMM-Workshop Energieautarke Systeme (EAS 2014), Magdeburg, Feb. 2014
Vita
Projekte
  • RoMulus - Robuste Multisensorik zur Zustandsüberwachung in Industrie-4.0-Anwendungen, 10/2015 - 09/2018, BMBF IKT2020, Fkz 16ES0372K
Vorlesungsschwerpunkte
  • Grundlagen der Digitaltechnik
  • Rechnergestützter Entwurf digitaler Schaltungen
  • Modellierung und Simulation heterogener Systeme
Forschungsthemen
  • Entwurfsmethodik für mikroelektronische Schaltungen und Systeme
  • Low-Power-CMOS-Schaltungstechnik für integrierte Sensorsysteme
  • Intelligente, integrierte Multisensorik
  • Technisches Origami
Hans-Gerhard Hertha-Haverkamp

Prof. Dr.-Ing. Hans-Gerhard Hertha-Haverkamp

Sprechstunde: Dienstags, 13:45 bis 14:45 Uhr*, Raum 4-005
*in der vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung

Gebäude 4
Raum 4-005
Tel. +49 7121 271-7039
Fax +49 7121 271-7004
Mail senden »

Lehrgebiete
  • Dynamik I
  • Dynamik II
  • Dynamik III
  • Statik
  • Teammanagement

 

 

Vorlesungsschwerpunkte
  • Kinematik
  • Schwingungslehre
Christian Höfert

Prof. Dr. rer. nat. Christian Höfert

Sprechstunde: Montags, 10:00 bis 11:00 Uhr, Raum 4-108

Gebäude 4
Raum 4-108
Tel. +49 7121 271-7058
Fax +49 7121 271-7004
Mail senden »

Lehrgebiete
Ingmar Kallfass

Prof. Dr.-Ing. Ingmar Kallfass

Sprechstunde: Donnerstags, 13:30 bis 14:30 Uhr, Raum R1-109

Gebäude R1
Raum R1-109
Tel. +49 7121 271-7095
Mobile +49 711 685 - 68747
http://www.rbzentrum.de/home/
Mail senden »

Volker Läpple

Prof. Dr.-Ing. Volker Läpple

Sprechstunde: Dienstags, 13:00 bis 13:45 Uhr, Raum 4-014

Gebäude 4
Raum 4-014
Tel. +49 7121 271-7052
Fax +49 7121 271-7004
Mail senden »

Lehrgebiete
  • Grundlagen der geometrischen Produktspezifikation / Technisches Zeichnen
  • Festigkeitslehre II
  • Betriebsfestigkeit
  • Werkstoffkunde und Werkstoffprüfung

Labore:

  • Werkstoffprüflabor
  • Metallographie und Mikroskopie
  • Schweißtechnisches Labor

 

 

Vorlesungsschwerpunkte
  • ISO-GPS Normensystem, geometrische und dimensionelle Tolerierung, Toleranzmanagement
  • Werkstofftechnik, Werkstoffprüfung, Schadensanalysen, europäische und internationale Werkstoffstandardisierung
  • Berechnungen auf dem Gebiet der statischen Festigkeit sowie der Schwing- und Betriebsfestigkeit
Michael Lauxmann

Prof. Dr.-Ing. Michael Lauxmann

Sprechstunde: Dienstags, von 14:00 bis 15:00 Uhr, Raum 4-009

Gebäude 4
Raum 4-009
Tel. +49 7121 271-7132
Fax +49 7121 271-7004
Mail senden »

Lehrgebiete
Publikationen
Projekte
Forschungsthemen
Sabine Löbbe

Prof. Dr. Sabine Löbbe

Sprechstunde: Nach Vereinbarung, Raum 20-211

Gebäude 20
Raum 20-211
Tel. +49 7121 271 - 7127
Mail senden »

Lehrgebiete
  • Energiewirtschaft
  • Energiebetriebslehre
  • Energiemärkte, Energiehandel
  • Strategien und Geschäftsmodelle in der Energiewirtschaft
  • Unternehmenskooperationen, Marketing in der Energiewirtschaft
Publikationen
  • Löbbe, S, Hackbarth, A. (2017). Vom Kunden her denken – Geschäftsmodelle für Wärmenetze, Energiewirtschaftliche Tagesfragen Jg. 67, 11.
    • Löbbe, S.; Hackbarth, A. (2017): The Transformation of the German Electricity Sector and the Emergence of New Business Models in Distributed Energy Systems, in: F. Sionshansi (editor): Innovation and Disruption at the Grid’s Edge - How distributed energy resources are disrupting the utility business model, Edition: first, Chapter: 15, Elsevier, 9780128117637, pp.287-318
    • Löbbe, S.; Hackbarth, A. (2017): Geschäftsmodelle in der Energiewirtschaft: Ein Kompendium von der Methodik bis zur Anwendung, 9780128117637, in: Reutlinger Diskussionsbeiträge zu Marketing & Management Reutlingen, herausgegeben von Carsten Rennhak & Gerd Nufer Nr. 2017, ISSN 1863-0316, 53 Seiten
    • Löbbe, S.; Fröhlich, M.-K. (2017): Haben Batteriesysteme das Potenzial für zukunftsweisende Geschäftsmodelle? In: Energiewirtschaftliche Tagesfragen, Jg. 67, S. 41-43
    • Löbbe S, Hackbarth A. Kundenbedürfnisse, Potentiale und Geschäftsmodelle dezentraler Versorgung in Gebäuden & Quartieren, Beitrag 4. VDI-Fachtagung „Dezentrale und Hybride Energiesysteme für Gebäude & Quartiere“, Oktober 2016, 32 Seiten.
    • Bleyl-Androschin JW, Küller P, Löbbe S, Offermann R, Seefeldt F, Weinert K. Entwicklung eines Portfolios von Energieeffizienzdienstleistungen für kommunale EVU – Kurzfassung, VKU-Verlag, Berlin, 2016. URL: http://www.vku.de/energie/energieeffizienz energiedienstleistungen/effizienzdienstleistungen.html.

     

  • Löbbe S, Hackbarth A. Geschäftsmodelle entwickeln und umsetzen – 10 Thesen zu Erfolgsfaktoren für EVU, in: Energiewirtschaftliche Tagesfragen, 66. Jahrgang, Nr. 6, 2016. S. 14-17. ISSN: 0720-6240.
  • Jochum G, Löbbe S. Thriving Despite Disruptive Technologies: A German Utilities’ Case Study, in: Sionshansi F (editor): Future of utilities: Utilities of the future, S. 323 – 341, Academic Press, Elsevier, Amsterdam, 2016. ISBN 9780128042496, http://dx.doi.org/10.1016/B978-0-12-804249-6.00017-8.

 

 

 

 

 

 

Vita

Sabine Löbbe ist Professorin für Energiewirtschaft und Energiemärkte im Reutlinger Energiezentrum für Dezentrale Energiesysteme und Energieeffizienz an der Fakultät Technik der Hochschule Reutlingen. Sie hat langjährige Beratungs- und Führungserfahrung in der Energiewirtschaft – bei swb AG Bremen als Leiterin Unternehmensentwicklung mit Gesamtprokura und bei VSE AG Saarbrücken im Bereich Kommunale Dienstleistungen und Projekte – und in der Managementberatung als Inhaberin von Löbbe Consulting, als Gründungspartnerin der Utility Consulting Group und als Beraterin bei Arthur D. Little. Promoviert hat sie als Kauffrau an der Universität des Saarlandes, nach Studien an den Universitäten Trier und Saarbrücken und der Ecole de Management, Lyon.

Sie lehrt darüber hinaus an der Hochschule für Technik und Wirtschaft, Chur, Schweiz und ist ausgebildete systemische Beraterin.

 

 

Projekte
  • Entscheidungen für Energieeffizienz: Auswirkungen von Unternehmenskultur und Technikdiffusion in produzierenden KMU Baden-Württembergs, MWK Baden-Württemberg
  • Produkte und Geschäftsmodelle für die Stadtwerke-Zukunft, Auftragsforschung für die Südwestdeutsche Stromhandelsgesellschaft GmbH und 7 Stadtwerke
  • Energieeffizienz-Dienstleistungen für Stadtwerke – mit Prognos für VKU
Forschungsthemen

  • Entwicklung von Geschäftsmodellen in der Energiewirtschaft im Kontext von dezentralen Energiesystemen und Energieeffizienz
  • Kundenerwartungen / Konsumentenverhalten / Kundennutzen

    • Energieverbrauch, Energieeffizienz bei privaten Haushalten, in der Industrie
    • zentrale / dezentrale Steuerung  Smart Home Consumers / Prosumer

  • Geschäftsmodelle und Strategien, Produkte und Dienstleistungen für dezentrale Energiesysteme und Energieeffizienz
  • Erfolgsfaktoren für Entwicklung und Realisierung von Strategien und Geschäftsmodellen in der Energiewirtschaft

     

     

Stefan Mack

Prof. Dr. rer. nat. Stefan Mack

Sprechstunde: Donnerstags, 9:45 bis 10:30 Uhr, Raum 4-211

Gebäude 4
Raum 4-211
Tel. +49 7121 271-7070
Fax +49 7121 271-7004
http://letsgoing.org
Mail senden »

Lehrgebiete
  • Elektrische Messtechnik (Vorlesung und Praktikum)
  • Sensorsysteme (Vorlesung und Projektarbeit/Praktikum)
  • Sensortechnik (Vorlesung und Praktikum)

 Labore:

  • Sensorlabor: Raum 4-206
  • Optoelektroniklabor: Raum 4-208

Konkrete Eindrücke zu Lehrinhalten und Lehrformen im Mechatronikstudium erhalten Sie auf diesen Internetseiten.

Vita

Professor Mack studierte Physik an der Universität Heidelberg und promovierte am Max Planck Institut für Mikrostrukturphysik / Martin-Luther-Universität in Halle (Saale). Nach der Tätigkeit in der MEMS-Sensorentwicklung bei der R. Bosch GmbH in Reutlingen wechselte er zur Carl Zeiss Jena GmbH. Dort arbeitete er zuerst in der zentralen Forschung und dann im Bereich Entwicklung optischer Inspektionssysteme für die Halbleiterfertigung. Bevor er den Ruf an die Hochschule Reutlingen annahm, entwickelte er bei der Sick AG in Waldkirch Industriesensoren im Bereich Bildverarbeitung und Lasermesstechnik.

Projekte

Im Bereich Sensorik und Messtechnik exisiteren eine Reihe von Projekten jeweils in einem unterschiedlichen Kontext:

  • Projekte von Bachelor- und Masterstudenten.
  • Projekte im Rahmen von Abschlussarbeiten.
  • Zusatzaktivitäten für Bachelorstudenten.
  • Schüler- und DIY-Projekte.

Auf diesen Seiten finden Sie nähere Informationen zu diesen Projekten und erhalten damit auch einen Einblick in die Sensorik-/Messtechnikinhalte des Mechatronikstudiums an der Hochschule Reutlingen.

Aktuell angebotene Themen für Abschlussarbeiten, Laborprojekte und Zusatzaktivitäten:

Eine Liste der Themen finden sie auf dieser Seite als Download.

Und last but not least: Das Schülertechnikprojekt letsgoING

Vorlesungsschwerpunkte
  • Sensorik für Industrie, Automotive und Haustechnik
  • Optische und optoelektronische Systeme und Messtechniken
  • Time-of-Flight Messtechnik
  • Optik- und Systemsimulation
  • Drahtlose Sensornetzwerke, Internet of Things, Industrie 4.0
  • Industrielle Bildverarbeitung
  • Schülerprojekte auf Basis von Arduino / Android / Lego Mindstorms
Paul Helmut Nebeling

Prof. Dr.-Ing. Paul Helmut Nebeling

Sprechstunde: Dienstags, 11:30 bis 12:00 Uhr, sowie nach Vereinbarung, Raum 4-006

Gebäude 4
Raum 4-006
Tel. +49 7121 271-7051
Fax +49 7121 271-7004
Mail senden »

Lehrgebiete
  • Werkzeugmaschinen
  • Steuerungstechnik (inklusive Hydraulik)
  • Produktionsanlagen

Labor

 

 

 

Vorlesungsschwerpunkte
  • Konstruktion, Auslegung und Optimierung von Werkzeugmaschinen und Komponenten
  • Gestaltung und Optimierung von Produktionsanlagen und –prozessen
  • Wechselwirkung zwischen Strukturverhalten und steuerungstechnischen Einflüssen
  • Untersuchung des statischen und dynamischen Verhaltens
  • Analyse und Optimierung der Energieeffizienz und der Wirkungsgrade von Komponenten und Bearbeitungsprozessen
Forschungsthemen
  • Gestaltung, Dimensionierung und Optimierung von Werkzeugmaschinen, Komponenten und Bearbeitungsprozessen
  • Integration von Intelligenz in Bearbeitungsprozesse
  • Untersuchung und Berechnung der Maschinen- und Prozesseigenschaften

 

 

Antonio Notholt

Prof. Dr.-Ing. Antonio Notholt

Sprechstunde: Dienstags, nach Vereinbarung, Raum 4-212

Gebäude 4
Raum 4-212
Tel. +49 7121 271-7031
Fax +49 7121 271-7004
Mail senden »

Lehrgebiete
  • Regelungstechnik 1
  • Regelungstechnik 2
  • Regelungssysteme
Manuchehr Parvizinia

Prof. Dr.-Ing. Manuchehr Parvizinia

Sprechstunde: Dienstags, 9:30 bis 11:00 Uhr, Raum 4-004

Gebäude 4
Raum 4-004
Tel. +49 7121 271-7000
Fax +49 7121 271-7004
Mail senden »

Lehrgebiete
  • Computational Fluid Dynamics (CFD)
  • Fluidmechanik
  • Kraft- und Arbeitsmaschinen
  • Strömungslabor
  • Maschinenlabor

 Labore:

  • Strömungslabor
  • Maschinenlabor

Martin Pfost

Prof. Dr.-Ing. Martin Pfost

Gebäude R1
Raum R1-005
Tel. +49 7121 271-7088
Fax +49 7121 271-7004
Mail senden »

Lehrgebiete
  • Halbleiter-Bauelemente der Leistungselektronik
  • Halbleiter-Bauelemente der Leistungselektronik Praktikum
  • Konzepte Moderner Leistungshalbleiter
  • Eigenschaften und Modellierung Moderner Leistungshalbleiter
  • Projektpraktikum Chipentwurf
Vorlesungsschwerpunkte
  • Leistungselektronik
Stephan Pitsch

Prof. Dr.-Ing. Stephan Pitsch

Sprechstunde: Donnerstags, 14:00 bis 15:00 Uhr, Raum 4-311

Gebäude 4
Raum 4-311
Tel. +49 7121 271-7014
Fax +49 7121 271-7004
Mail senden »

Lehrgebiete
  • Mathematik
  • Physik
Vorlesungsschwerpunkte
  • Fluidmechanik
  • Musikalische Akustik
David Pouhè

Prof. Dr.-Ing. Habil. David Pouhè

Sprechstunde: Nach Vereinbarung, Raum 4-210

Gebäude 4
Raum 4-210
Tel. +49 7121 271-7104
Mail senden »

Lehrgebiete
  • Grundlagen der Elektrotechnik
  • Elektromagnetische Feldtheorie
  • Elektromagnetische Verträglichkeit
  • Sondergebiete der Elektrodynamik
Publikationen

Eine Auswahl der Publikationen finden Sie hier.

Vorlesungsschwerpunkte

  • Anwendung der Inversen Methoden und Homogenisierungstheorie zur Lösung elektromagnetischer Probleme
  • Antennen & Wellenausbreitung
  • Nanoelektromagnetismus
  • Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)

    • EMV kompakter Baugruppen
    • EMV autarker verteilter Systeme
    • EMV Messeinrichtungen (GTEM-Zelle, EMV-Messbox, Absorberkammer)

Prof. Dr. rer. nat Barbara Priwitzer

Sprechstunde: Donnerstags, 10:00 bis 10:30 Uhr, sowie nach Vereinbarung, Raum 4-107

Gebäude 4
Raum 4-107
Tel. +49 7121 271-7143
Mail senden »

Lehrgebiete
  • Mathematik
Matthias Rätsch

Prof. Dr. rer. nat. Matthias Rätsch

Sprechstunde: Dienstags, 19:00 bis 20:00 Uhr, sowie nach Vereinbarung, Raum 4-105/6 oder 4-110

Gebäude 4
Raum 4-110
Tel. +49 7121 271-4046
Fax +49 7121 271-7004
Mail senden »

Lehrgebiete
Publikationen

Ausgewählte Publikationen/Selected Papers

 

  • Jasch, T. Weber, M. Rätsch. Fast and Robust RGB-D Scene Labeling for Autonomous Driving, 2nd International Conference on Systems, Control and Communications (ICSCC), Journal of Computers (JCP), vol.13(4), pp. 393-400, (ISSN: 1796-203X). Bangkok. 2016 and San Bernardino, CA, 2018. (journal award, keynote speech, otto-johansen-price) [DOI: 10.17706/jcp.13.4.393-400, pdf]
  • Schneider, M. Jasch, B. Fröhlich, T. Weber, U. Franke, M. Pollefeys, M. Rätsch. Multimodal Neural Networks: RGB-D for Semantic Segmentation and Object Detection. SCIA (to appear). 2017
  • Schreve, M. Rätsch. Localisation Accuracy of Semi-dense Monocular SLAM. Videometrics, Range Imaging, and Applications Conference (SPIE), Munich, 2017 [DOI: 10.1117/12.2270163]
  • Jasch, T. Weber, M. Rätsch. Fast and Robust RGB-D Scene Labeling for Autonomous Driving (to appear), 2nd International Conference on Systems, Control and Communications (ICSCC), Bangkok. 2016. (journal award, keynote speech)
  • Huber, W. Christmas, J. Kittler, P. Kopp, M. Rätsch. Real-time 3D Face Fitting and Texture Fusion on In-the-wild Videos, IEEE Signal Processing Letters (Print ISSN: 1070-9908, Online ISSN: 1558-2361), (to appear) 2016 [IEEE] [Preprint PDF] [DOI: 10.1109/LSP.2016.2643284]
  • Grupp, P. Kopp, P. Huber, M. Rätsch. A 3D Face Modelling Approach for Pose-Invariant Face Recognition in a Human-Robot Environment, 20th International Symposium of the RoboCup World Championships 2016, Lecture Notes in Artificial Intelligence (LNAI, ISSN 0302-9743), (to appear) 2016 [RoboCup Pro.] [Preprint PDF
  • Huber, W. Christmas, M. Rätsch, A. Hilton, J. Kittler. Real-time 3D Face Super-resolution From Monocular In-the-wild Videos, SIGGRAPH, 2016, Anaheim, United States [ACM] [Abstract (PDF)] [Poster (PDF)] [YouTube video]
  • Huber, G. Hu, R. Tena, P. Mortazavian, W. Koppen, W. Christmas, M. Rätsch, J. Kittler. A Multiresolution 3D Morphable Face Model and Fitting Framework, International Conference on Computer Vision Theory and Applications (VISAPP), vol. 4, pp. 79-86 (ISSN: 978-989-758-175-5), Rome, Italy. 2016. [DOI: 10.5220/0005669500790086] [Preprint PDF] [BibTeX] [Code (GitHub)]
  • Wittig, U. Kloos, M. Rätsch. Emotion Model Implementation for Parameterized Facial Animation in Human-Robot-Interaction, International Conference on Computer Technology and Development (ICCTD), Journal of Computers, vol. 11, no. 6, pp. 439-445 (JCP, ISSN: 1796-203X), Singapore. 2016. (journal award)
  • Huber, Z. Feng, W. Christmas, J. Kittler, M. Rätsch. Fitting 3D Morphable Models using Local Features, IEEE International Conference on Image Processing (ICIP), pp 1195 - 1199, 2015, Québec City, Canada ("top 10%" paper award) [DOI: 10.1109/ICIP.2015.7350989] [IEEE] [Preprint PDF (arXiv)] [BMVA meeting slides]
  • Wittig, U. Kloos, M. Rätsch. Animation of Parameterized Facial Expressions for Collaborative Robots, Informatics Inside Conference for Human-Centered Computing, pp 72-73. 2015 (award)
  • Poschmann, P. Huber, M. Rätsch, J. Kittler, H.-J. Böhme. Fusion of Tracking Techniques to Enhance Adaptive Real-time Tracking of Arbitrary Objects, Conference on Intelligent Human Computer Interaction (IHCI), 2014, Evry, France [DOI: 10.1016/j.procs.2014.11.025] [ScienceDirect] [PDF: Poster, Paper] [Source code on Github]
  • Huber, J. Kittler, M. Rätsch. Bottom-up and Top-down Face Analysis based on 3D Face Models, Informatics Inside Conference for Human-Centered Computing, pp 138. 2014 (award)
  • Rätsch, C. Blumer, T. Vetter, and G. Teschke. Efficient Object Tracking by Condentional and Cascaded Image Sensing, Advanced Computing and Interfacing Systems, Elsevier Journal of Computer Standards & Interfaces, DOI:10.1016/j.csi.2011.02.001, 2011.
  • Rätsch, G. Teschke, S. Romdhani, and T. Vetter. Wavelet Frame Accelerated Reduced Support Vector Machines, IEEE Transactions on Image Processing, Vol. 17 No. 12, pp 2456-2464, Dec. 2008.

 

Full List: 2017

  • Jasch, T. Weber, M. Rätsch. Fast and Robust RGB-D Scene Labeling for Autonomous Driving, Journal of Computers (JCP), vol.13(4), pp. 393-400, (ISSN: 1796-203X). San Bernardino, CA, 2018. (otto-johansen-price) [DOI: 10.17706/jcp.13.4.393-400, pdf]
  • Schneider, M. Jasch, B. Fröhlich, T. Weber, U. Franke, M. Pollefeys, M. Rätsch. Multimodal Neural Networks: RGB-D for Semantic Segmentation and Object Detection. SCIA (to appear). 2017
  • Schreve, M. Rätsch. Localisation Accuracy of Semi-dense Monocular SLAM. Videometrics, Range Imaging, and Applications Conference (SPIE), Munich, 2017 [DOI: 10.1117/12.2270163]
  • Jasch, T. Weber, M. Rätsch. Fast and Robust RGB-D Scene Labeling for Autonomous Driving, Journal of Computers (JCP), vol.13(4), pp. 393-400, (ISSN: 1796-203X). San Bernardino, CA, 2018. (otto-johansen-price) [DOI: 10.17706/jcp.13.4.393-400, pdf]
  • Schneider, M. Jasch, B. Fröhlich, T. Weber, U. Franke, M. Pollefeys, M. Rätsch. Multimodal Neural Networks: RGB-D for Semantic Segmentation and Object Detection. SCIA (to appear). 2017
  • Schreve, M. Rätsch. Localisation Accuracy of Semi-dense Monocular SLAM. Videometrics, Range Imaging, and Applications Conference (SPIE), Munich, 2017 [DOI: 10.1117/12.2270163]

2016

  • Jasch, T. Weber, M. Rätsch. Fast and Robust RGB-D Scene Labeling for Autonomous Driving (to appear), 2nd International Conference on Systems, Control and Communications (ICSCC), Journal of Computers (JCP, ISSN: 1796-203X), Bangkok. 2016. (journal award, Otto-Johansen-Price, keynote speech)
  • Huber, W. Christmas, J. Kittler, P. Kopp, M. Rätsch. Real-time 3D Face Fitting and Texture Fusion on In-the-wild Videos, IEEE Signal Processing Letters (Print ISSN: 1070-9908, Online ISSN: 1558-2361), (to appear) 2016 [IEEE] [Preprint PDF] [DOI: 10.1109/LSP.2016.2643284]
  • Grupp, P. Kopp, P. Huber, M. Rätsch. A 3D Face Modelling Approach for Pose-Invariant Face Recognition in a Human-Robot Environment, 20th International Symposium of the RoboCup World Championships 2016, Lecture Notes in Artificial Intelligence (LNAI, ISSN 0302-9743), (to appear) 2016 [RoboCup Pro.] [Preprint PDF]
  • Huber, W. Christmas, M. Rätsch, A. Hilton, J. Kittler. Real-time 3D Face Super-resolution From Monocular In-the-wild Videos, SIGGRAPH, 2016, Anaheim, United States [ACM] [Abstract (PDF)] [Poster (PDF)] [YouTube video]
  • Huber, G. Hu, R. Tena, P. Mortazavian, W. Koppen, W. Christmas, M. Rätsch, J. Kittler. A Multiresolution 3D Morphable Face Model and Fitting Framework, International Conference on Computer Vision Theory and Applications (VISAPP), vol. 4, pp. 79-86 (ISSN: 978-989-758-175-5), Rome, Italy. 2016. [DOI: 10.5220/0005669500790086] [Preprint PDF] [BibTeX] [Code (GitHub)]
  • Wittig, U. Kloos, M. Rätsch. Emotion Model Implementation for Parameterized Facial Animation in Human-Robot-Interaction, International Conference on Computer Technology and Development (ICCTD), Journal of Computers, vol. 11, no. 6, pp. 439-445 (JCP, ISSN: 1796-203X), Singapore. 2016. (journal award)

2015

  • Kopp, M. Grupp, P. Huber, M. Rätsch. Person Tracking and 3D Model-based Face Analysis for Robust Human-Robot Interaction, Research Report Baden-Württemberg, Vol. WS15/16, ISSN 2199-4889, pp 52-54. 2015
  • Huber, Z. Feng, W. Christmas, J. Kittler, M. Rätsch. Fitting 3D Morphable Models using Local Features, IEEE International Conference on Image Processing (ICIP), pp 1195 - 1199, 2015, Québec City, Canada ("top 10%" paper award) [DOI: 10.1109/ICIP.2015.7350989] [IEEE] [Preprint PDF (arXiv)] [BMVA meeting slides]
  • Wittig, M. Rätsch, U. Kloos. Parameterized Facial Animation for Socially Interactive Robots, Human and Computer (M&C), pp 355-358. 2015.
  • Kopp, M. Grupp, P. Poschmann, H.-J. Böhme, M. Rätsch. Tracking System with Pose-Invariant Face Analysis for Human-Robot Interaction, Informatics Inside Conference for Human-Centered Computing, pp 70-71. 2015
  • Wittig, U. Kloos, M. Rätsch. Animation of Parameterized Facial Expressions for Collaborative Robots, Informatics Inside Conference for Human-Centered Computing, pp 72-73. 2015 (award)

2014

  • Poschmann, P. Huber, M. Rätsch, J. Kittler, H.-J. Böhme. Fusion of Tracking Techniques to Enhance Adaptive Real-time Tracking of Arbitrary Objects, Conference on Intelligent Human Computer Interaction (IHCI), 2014, Evry, France [DOI: 10.1016/j.procs.2014.11.025] [ScienceDirect] [PDF: Poster, Paper] [Source code on Github]
  • Huber, J. Kittler, M. Rätsch. Bottom-up and Top-down Face Analysis based on 3D Face Models, Informatics Inside Conference for Human-Centered Computing, pp 138. 2014 (award)
  • Rätsch, P. Quick, P. Huber, T. Frank, and T. Vetter. Wavelet Reduced Support Vector Regression for Efficient and Robust Head Pose Estimation, Proceedings of the Ninth Conference on Computer and Robot Vision (CRV 2012), pp 260-267, Toronto, Canada, June 2012.
  • Rätsch, C. Blumer, T. Vetter, and G. Teschke. Efficient Object Tracking by Condentional and Cascaded Image Sensing, Advanced Computing and Interfacing Systems, Elsevier Journal of Computer Standards & Interfaces, doi:10.1016/j.csi.2011.02.001, 2011.
  • Rätsch, C. Blumer, G. Teschke, and T. Vetter. 3D Cascaded Condensation Tracking for Multiple Objects, Signal Processing, Pattern Recognition and Application: SPPRA’10, pp 361-368. Innsbruck, Austria. 2010.
  • Rätsch, C. Blumer, G. Teschke, and T. Vetter. Coarse-to-fine Particle Filters for Multi-Object Human-Machine Interaction, IEEE Intelligent Data Acquisition and Advanced Computing Systems: IDAACS'09, pp 440-445, Rende, Italy. 2009. (journal award)
  • Rätsch, G. Teschke, S. Romdhani, and T. Vetter. Wavelet Frame Accelerated Reduced Support Vector Machines, IEEE Transactions on Image Processing, Vol. 17 No. 12, pp 2456-2464, Dec. 2008.
  • Rätsch. Wavelet Frame Accelerated Reduced Vector Machine for Efficient Image Analysis in HMI Applications, Phd-Thesis, University of Basel, Department Computer Science, July 2008.
  • Rätsch, S. Romdhani, G. Teschke, and T. Vetter. Over-complete Wavelet Approximation of a Support Vector Machine for Efficient Classification. DAGM'05: 27th Pattern Recognition Symposium, Vienna. 2005.
  • Rätsch. Fast Detection Module for Face Detection in Images. High Performance Online Image Search. I-Search: BMBF, DLR: 01 IR B02 B. Kaiserslautern, Oct. 2005.
  • Rätsch, S. Romdhani, and T. Vetter. Efficient Face Detection by a Cascaded Support Vector Machine using Haar-like Features. DAGM'04: 26th Pattern Recognition Symposium, Tübingen. pp 62-70, 2004.
  • Rätsch. Digital Image Processing to Eliminate Bondings by Touching Characters. Diploma thesis, Computer Science Department, University of Potsdam, 2002.
  • Rätsch. Digital Image Processing for the Pre-processing of Images for Optical Character Recognition Systems. Research fellowship thesis, Industry Research Foundation Köln, 1997.
  • Rätsch. Domino-Simulation in der logischen Programmiersprache PROLOG. Technical paper, Computer Science Department, University of Potsdam, June 1996.
  • Rätsch. Preprocessing of Images to Improve Optical Character Recognition Systems. Intermediate diploma thesis, Computer Science Department, University of Potsdam, Nov. 1996.
  • Herklotz, S. Ramp, and M. Rätsch. Flying Objects - Simulation eines Flugbüros. Umsetzung des Software-Engineering-Konzepts von Prof. E. Horn. Technical paper, Computer Science Department, University of Potsdam, Feb. 1996.
  • Rätsch. Numerische Verfahren zur Berechnung von Gleichgewichtskonstanten von Elektronen-Donator-Akzeptor-Komplexen. German State Exam thesis (Master of education for math and physics), Department of Numerical Mathematics and Physics, University of Potsdam, Jan. 1994.

 

 

 

 

 

Vita

  • Akademischer Werdegang:

    • 2013 Berufung an die Hochschule Reutlingen – Professur Image Understanding, Interactive Robotics, Computer Science – Head RT-Lions RoboCup Team
    • 2008 Promotion am Departement Informatik der Universität Basel (Schweiz) – Arbeitsgruppe Thomas Vetter (GraVis) – Face Analysis, 3d Morphable Models
    • 2002 Diplom-Informatiker an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Potsdam
    • 1994 Mathematik, Physik und Informatik Lehramtsstudium an der Universität Potsdam

  • Berufstätigkeit:

    • 2008 – 2013 Mitarbeiter der Firma Cognitec Systems GmbH – Weltführer für Face Analysis
    • 2007 – 2010 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Konrad-Zuse-Zentrum für Informationstechnik Berlin (ZIB) und Hochschule Neubrandenburg – Angewandte Mathematik
    • 2001 – 2003 Mitarbeiter der WiSenT GmbH – Computer Vision, Machine Learning
    • 1999 – 2001 Mitarbeiter der CONTEX Technology GmbH – Image Processing, Machine Learning

  • Auslandsaufenthalt:

    • 2003 – 2008 Schweiz
    • 1992 – 1993 Großbritannien

  • Patente und Schutzrechte:

    • DE195 33 585: Verfahren zur Segmentierung von Zeichen basierend auf det. endl. Automaten für eine optimale optische Texterfassung.

Projekte

 Eine Liste der Forschungs-, Projekt- und Thesisthemen finden Sie hier.

  • Industrie- und Fördermittelprojekte:

    • Drittmittelprojekte in der Automotive Industry, Robotics, Human-Robot-Collaboration, Face Analysis, Ambient Assisted Living, ADAS, eBikes mit BOSCH Automotive Electronics - Service Robotics u. APAS, Kuka, ABB, SIEMENS, Daimler, Cognitec, Bruderhaus Diakonie uva. KMUs
    • Beispiele: KollRo 4.0 (Kollaborative Robotik, MRK, SLAM; BMBF, BOSCH), FMfFR/ACI/FAoV (Face Models for Face Recognition, Active Closer Inspection System, Face Analysis in Videostreams; COG), Face-HMI (BMBF, SAB, COG, HTW), RTMO (BMBF, HsNB), GES-3D (BMBF, COG, L1), I-Search (BMBF, UniBas)

  • RoboCup:

    • Head RC-Team RT-Lions der HsRT (Weltmeister, Deutscher Meister, amtierender Vizeweltmeister, Umstieg auf RC@Home League)

Forschungsthemen
  • Image Understanding, Maschinelles Lernen, Künstliche Intelligenz, Cyber-Physische Systeme
  • Mensch-Maschine-Interaktion, Mensch-Roboter-Kollaboration, Personalisierte Assistenz u. Service Systeme, Non-verbale Kommunikation, Gesichts-/Emotions-/Körper- u. Handgestenerkennung und -Animation
  • Shape from Shading (3D Morphable Models) und Structure from Motion für Face Modeling and Analysis
  • RGB-D u. Monokulare SLAM Verfahren in Zusammenarbeit mit BOSCH u. TUM für autonome Navigation/Lokalisation
Carsten Raudzis

Prof. Dr. Carsten Raudzis

Sprechstunde: Mittwochs, 10:00 bis 11:00 Uhr, Raum 4-312

Gebäude 4
Raum 4-312
Tel. +49 7121 271-7128
Mail senden »

Lehrgebiete
  • Physik
  • Physikalisches Praktikum
Vorlesungsschwerpunkte
  • Zuverlässigkeit technischer Produkte
  • Test und Absicherung
  • Mikrosystemtechnik
  • Elektrische Messtechnik
  • Wärmetransport in Schichtsystemen
Thomas Reibetanz

Prof. Dr.-Ing. Thomas Reibetanz

Sprechstunde: Mittwochs, 13:30 bis 14:30 Uhr, Raum 4-015

Gebäude 4
Raum 4-015
Tel. +49 7121 271-7049
Fax +49 7121 271-7004
Mail senden »

Lehrgebiete
  • Mechanische Technologie
  • Fertigung
  • Qualitätsmanagementsysteme
  • CAQ-Labor
  • Digital Factory
Vorlesungsschwerpunkte
  • Simulationstechnik (Fabrikplanung, Gießsimulation)
  • CAD/CAM
  • Qualitätsmanagement
Kerstin Reich

Prof. Dr. Kerstin Reich

Sprechstunde: Montags, 16:00 bis 17:30 Uhr, sowie nach Vereinbarung, Raum 4-007

Gebäude 4
Raum 4-007
Tel. +49 7121 271-7108
Fax +49 7121 271-7004
Mail senden »

Lehrgebiete
  • International Management and Leadership
  • Intercultural Communication
  • Managing Human Resources
  • Marketing
  • Business Game
Steffen Ritter

Prof. Dr.-Ing. Steffen Ritter

Sprechstunde: Montags, 11:00 bis 12:00 Uhr, Raum 4-U11

Gebäude 4
Raum 4-U11
Tel. +49 7121 271-7024
Fax +49 7121 271-7004
Mail senden »

Lehrgebiete

Labore:

Im Rahmen wissenschaftlicher Untersuchungen im Kunststoff-Labor werden fortwährend aktuelle Thesis-Themen angeboten. Bitte sprechen Sie mich an.

Publikationen

Veröffentlichungen zum ProduktEntwicklungsProjekt finden sie hier.

 

 

Projekte
Vorlesungsschwerpunkte
  • Engineering Design/Konstruktion
  • Polymer Engineering/Kunststoffkunde
  • Kunststoffspritzguss
  • Spritzgießgerechte Konstruktion von Polymerbauteilen
Forschungsthemen
  • 3D gedruckte Werkzeugeinsätze / Grundlagenuntersuchungen
Georg Samland

Prof. Dr.-Ing. Georg Samland

Sprechstunde: Donnerstags, 14:00 bis 15:00 Uhr, Raum 4-013

Gebäude 4
Raum 4-013
Tel. +49 7121 271-7107
Mail senden »

Lehrgebiete
  • International Project Engeneering
Jürgen Scheible

Prof. Dr.-Ing. Jürgen Scheible

Sprechstunde: Nach Vereinbarung, Raum R1-102

Gebäude R1
Raum R1-102
Tel. +49 7121 271-7089
Fax +49 7121 271-7004
Mail senden »

Lehrgebiete
  • Synthese digitaler Schaltkreise
  • Synthese digitaler Schaltkreise Praktikum
  • Algorithmen der Entwurfsautomatisierung
  • Layoutentwurf integrierter Schaltkreise
  • Layoutentwurf integrierter Schaltkreise Praktikum
  • Projektpraktikum Chipentwurf
Publikationen

Finden Sie hier.

Vorlesungsschwerpunkte
  • Constraint driven Designflow
  • Methoden zur Automatisierung des Layoutentwurfs
  • Electronic Design Automation
Gernot Schullerus

Prof. Dr.-Ing. Gernot Schullerus

Sprechstunde: Dienstags, 10:15 bis 11:15 Uhr, Raum 4-112

Gebäude 4
Raum 4-112
Tel. +49 7121 271-7045
Fax +49 7121 271-7004
Mail senden »

Lehrgebiete
  • Elektrische Antriebe
  • Leistungselektronik
  • Leistungselektronik und Antriebsregelung

 Labor:

  • Labor für elektrische Antriebstechnik
Publikationen

Labor für elektrische AntriebstechnikAusgewählte Publikationen

  • Tobias Scheu, Gernot Schullerus: A Simple Determination of the Error Voltage Compensation Map for Motor Parameter Identification. In: Proceedings of the 20th European Conference on Power Electronics and Applications (EPE 2018), Riga, 17.09.-21.09, 2018.
  • Schullerus, Gernot; Thomas Kärcher: Condition Monitoring von Rollenketten – Messgrößen und Methoden, In: Tagungsband AALE 2018, Köln, 01.03.-02.03., 2018.
  • Kärcher, Thomas; Schullerus, Gernot: Condition Monitoring von Rollenketten auf der Basis von Korrelationsfunktionen und Clusterverfahren. In: Tagungsband Antriebssysteme: Elektrik, Mechanik, Fluidtechnik in der Anwendung. Karlsruhe, 22.11. - 23.11., 2017.
  • Kärcher, Thomas; Schullerus, Gernot: Correlation-Based Condition Monitoring of a Roller Chain. In: Proceedings of the First World Congress on Condition Monitorings. London, 13.06. - 16.06., Seiten 1-12, 2017.
  • Borisevich, Alex; Schullerus, Gernot: Energy Efficient Control of an Induction Machine Under Torque Step Changes. In: IEEE Trans. On Energy Conversion 31 (4), 1295 - 1303, 2016.
  • Kärcher, Thomas; Schullerus, Gernot: Models for Roller Chain Condition Monitoring. In: Proceedings of the 13th International Conference on Condition Monitoring and Machine Failure Prevention Techniques. Paris, 10.10. - 12.10., Seiten 1-12, 2016.
  • Petereit, Bernd; Schlienz, Ulrich; Schullerus, Gernot; Sönmez, Ertuğrul: An Integrated Power Electronics Design Project. In: EPE 2016. ECCE Europe, 18th European Conference on Power Electronics and Applications, Karlsruhe, 5 -9 September, Seiten 1-10, 2016.
  • Schullerus, Gernot: Increasing the Energy Efficiency of a Hogger in a Woodworking Machine. In Proceedings of the 16th International Conference on Research and Education in Mechatronics REM2015, Bochum, 18.11.-20.11.2015. S. 170-177, 2015. 
  • Grygorii Diachenko, Gernot Schullerus: Simple Dynamic Energy Efficient Field Oriented Control in Induction Motors. In: Proceedings of the 18th International Symposium Power Electronics Ee2015, Novi Sad, 28.10.-30.10., S. 1-5, 2015.
  • Aleksej Borisevich, Gernot Schullerus: Parameter Homotopy Continuation for Feedback Linearization of Non-Regular Control-Affine Nonlinear Systems. In: International Journal of Applied Mathematics 28 (3), S. 253-273, 2015.
  • Schullerus, Gernot: Energieeffizienter Betrieb von Asynchronmaschinen – Methoden und Potential. Forschungsreport für die Elektrotechnik in Baden-Württemberg. Seiten 55-57, 2014.
  • Schullerus, Gernot: Modellprädiktive dynamisch energieeffiziente Betriebsführung einer Asynchronmaschine. In Tagungsband SPS/IPC/DRIVES 2014, Nürnberg, Seiten 366-374, 2014.
  • Thomas Kärcher, Schullerus, Gernot: Analyse von im Kontaktplan implementierten Ablaufsteuerungen. In Tagungsband SPS/IPC/DRIVES 2014, Nürnberg, Seiten 474-482, 2014.
  • Schullerus, Gernot (2013): Auswahl des Verfahrens zum energieoptimalen Betrieb von Asynchronmaschinen. In: Tagungsband. SPS/IPC/DRIVES Kongress. Nürnberg, S. 339-348.
  • Schullerus, Gernot (2013): Methoden zur energieeffizienten Betriebsführung von Asynchronmaschinen - Ein Überblick. In: Antriebssysteme 2013.  Nürtingen, S. 34-39.
  • Schullerus, Gernot (2011): Erkennung unsicherer und unerreichbarer Strukturen in der Ablaufsprache. In: Tagungsband SPS/IPC/DRIVES Kongress. SPS/IPC/DRIVES Kongress. Nürnberg, S. 233-241.
  • Schullerus, Gernot; Krebs, Volker; de Schutter, Bart; van den Boom, Ton (2006): Input signal design for identification of max-plus-linear systems. In: Automatica 42 (6), S. 937–943.
  • Schullerus, Gernot; de Schutter, Bart; van den Boom, Ton; Krebs, Volker (2004): Adaptive model predictive control for max-plus-linear discrete event input-output systems. In: IEE Proceedings - Control Theory and Applications 151 (3), S. 339–346.
  • Schullerus, Gernot; Krebs, Volker (2003): Parameteridentifikation in zeitbewerteten Synchronisationsgraphen. In: at-Automatisierungstechnik 51 (1), S. 39‐47.
Projekte

Detaillierte Informationen zu den aktuellen Projekten finden Sie hier.

Forschungsthemen

Themen:

  • Energieeffiziente Betriebsführung von Asynchronmaschinen
  • Condition Monitoring in Antriebssystemen
  • Entwicklung leistungselektronischer Komponenten für die Anwendung in der Antriebstechnik

Forschungsprojekte: 

  • Modellbasiertes hierarchisches Condition Monitoring
  • Entwicklung eines Nietverfahrens unter Verwendung
    elektromagnetischer Aktoren

Industrieprojekte:

  • Automatische Parameteridentifikation bei Asynchronmaschinen
  • Evaluierung des Potentials zur Effizienzsteigerung von 3 Drehstromasynchronmaschinen
  • Analyse eines Bremsverfahrens im 2Q-Betrieb bei U/f-Kennliniensteuerung
  • Parameterbasierte energieeffiziente Betriebsführung einer Asynchronmaschine bei U/f-Kennliniensteuerung
  • Evaluierung des Potentials zur Effizienzsteigerung Drehstromasynchronmaschinen
Ulf Schwalbe

Prof. Dr.-Ing. Ulf Schwalbe

Sprechstunde: Nach Vereinbarung, R1-105

Gebäude R1
Raum R1-105
Tel. +49 7121 271-7090
Mail senden »

Ertugrul Sönmez

Prof. Dr. Ertugrul Sönmez

Sprechstunde: Montags, 12:30 bis 13:30 Uhr, Raum 4-213

Gebäude 4
Raum 4-213
Tel. +49 7121 271-7081
Mail senden »

Tessa Taefi

Prof. Dr. Tessa Taefi

Sprechstunde: Mittwochs, 10:00 bis 11:00 Uhr, sowie nach Vereinbarung, Raum 4-109

Gebäude 4
Raum 4-109
Tel. +49 7121 271-7087
Mail senden »

Bernd Thomas

Prof. Dr.-Ing. Bernd Thomas

Sprechstunde: Dienstags, 11:30 bis 12:30 Uhr, Raum 2-018

Gebäude 2
Raum 2-018
Tel. +49 7121 271-7041
Fax +49 7121 271-7004
Mail senden »

Lehrgebiete
  • Technische Thermodynamik
  • Wärmeübertragung/Heat Transfer
  • Thermodynamiklabor

 Labor:

  • Wärmetechnisches Labor
Vorlesungsschwerpunkte
  • Experimentelle Untersuchungen von Mini-BHKW am
  • BHKW-Prüfstand im Labor
  • Untersuchung von Wärmepumpen
  • Berechnung und Auslegung von Stirling Maschinen
  • Entwicklung von wärmetechnischen Berechnungsmodellen
Frank Truckenmüller

Prof. Dr.-Ing. Frank Truckenmüller

Sprechstunde: Mittwochs, nach Vereinbarung, Raum 20-211

Gebäude 20
Raum 20-214
Tel. +49 7121 271-7100
Fax +49 7121 271-7004
Mail senden »

Lehrgebiete

  • Energietechnik

    • Entwicklungstendenzen in der Energietechnik

      • Grundlagen der Energieumwandlung
      • Konventionelle und Regenerative Energietechnik
      • Energiesysteme

  • Teammanagement

Labor:

  • FuE-Projekte

 

 

Forschungsthemen

 

 

 

 

Jens Weiland

Prof. Dr. Jens Weiland

Sprechstunde: Nach Vereinbarung, Raum 4-111

Gebäude 4
Raum 4-111
Tel. +49 7121 271-7054
Fax +49 7121 271-7004
Mail senden »

Lehrgebiete
  • Eingebettete Software
  • Programmier- und Modellierungssprachen
  • Software Engineering
  • Betriebssysteme

 Labor:

Vorlesungsschwerpunkte
  • Eingebettete Systeme
  • Modellgetriebene Softwareentwicklung
  • Softwarearchitekturen
  • Variantenreiche und Adaptive Softwaresysteme
Bernhard Wicht

Prof. Dr.-Ing. Bernhard Wicht

Gebäude R1
Raum R1-105
Tel. +49 7121 271-7090
Fax +49 7121 271-7004
Mail senden »

Lehrgebiete
  • Integrierte Schaltungstechnik
  • Design integrierter Analoger Schaltkreise (Teil I bis III)
  • Design integrierter Analoger Schaltkreise Praktikum (Teil I bis III)
  • Projektpraktikum Chipentwurf

Vorlesungsschwerpunkte

Integrierte Schaltungen mit Schwerpunkt auf

  • Power-Management
  • Gate-Treiber
  • Motor-Ansteuerung
  • Energieeffizienz, Low-Power
  • Elektromagnetische Verträglichkeit
Paul Wyndorps

Prof. Dr.-Ing. Paul Wyndorps

Sprechstunde: Dienstags, 15:30 bis 16:30 Uhr, Raum 4-U10

Gebäude 4
Raum 4-U10
Tel. +49 7121 271-7050
Fax +49 7121 271-7004
Mail senden »

Lehrgebiete

 Labore:

  • CAE-Labor
  • CAD-3D Labor
Publikationen

Weiter wichtige Informationen und Videotutorials rund um unsere CAD Anwendungen finden Sie auf  www. wyndorps.de 

Projekte
Vorlesungsschwerpunkte
  • Konstruktion & Technische Berechnungen
  • Anlagen- & Prozesstechnik und -simulation
  • Technische Programmentwicklung
  • CAD-Anwendungen (Pro/ENGINEER, CREO)
Thorsten Zenner

Prof. Dr. rer. nat. Thorsten Zenner

Sprechstunde: Montags, nach Vereinbarung, Raum 4-307

Gebäude 4
Raum 4-307
Tel. 07121 271-7030
Fax 07121 271-7004
Mail senden »

Lehrgebiete
  • Allgemeine Kommunikationstechnik
  • Vernetzte Steuerungssysteme
  • Feldbusse
  • Funknetze
  • Datensicherheit

Labor:

  • Labor für technische Kommunikation (ehemals Labor für Prozessdatenverarbeitung)
Forschungsthemen
  • Low-Energy-Funksystem
  • Batteriebetriebene Funksysteme

Professoren a. D.

  • Prof. Dr. rer. nat. Karl Armbruster
  • Prof. Dipl.-Ing. Dieter Brandt
  • Prof. Dipl.-Ing. Ottmar Cichy (†)
  • Prof. Dr.-Ing. Werner Eissler
  • Prof. Dr.-Ing. Hans Joachim Fahrenwaldt
  • Prof. Dipl.-Phys. Fieles-Kahl
  • Prof. Dipl.-Ing. Wolfgang Frühauf
  • Prof. Dipl.-Ing. Gerhard Handel (†)
  • Prof. Dipl.-Ing. Rolf-Jürgen Knappmann
  • Prof. Dr.-Ing. Hans Kreutzer
  • Prof. Dr. Eckard Letsch
  • Prof. Dipl.-Math. Dietrich Müller
  • Prof. Dr.-Ing. Hans Rolka
  • Prof. Dr.-Ing. Reinhard Riekeles
  • Prof. Dipl.-Ing. Karl Schekulin
  • Prof. Dipl.-Ing. Ulrich Schlienz
  • Prof. Dr.-Ing. Jürgen Schwage
  • Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Helmut Seitz (†)
  • Prof. Dipl.-Ing. Herbert Sigloch
  • Prof. Rolf Steinbuch
  • Prof. Dr.-Ing. Hans Tränkle