Projektlabor Thermo- und Fluiddynamik

Raum 1-008

Telefon: -

Zugehörige Lehrveranstaltungen

  • IPB3: Thermo- und Fluiddynamik
  • IPB4: Energieverfahrenstechnik
  • IPB6: Heat Transfer Technology

Aufgabengebiete

  • Bestimmung von Druckverlusten in Rohrleitungen, Armaturen, Formstücken und Apparaten
  • Bestimmung von Kenngrößen für die Durchflussmessung mit Wirkdruckverfahren wie z.B. der Venturdüse
  • Ermittlung von Pumpenkennlinien
  • Bestimmung von Systemkennlinien und Betriebspunkte hydraulischer Netzwerke

Ausstattung

  • Arbeitsbereiche für 5 Projektgruppen mit je einem Durchströmprüfstand zur Durchführung und Auswertung von Messungen.
  • Prüfstände mit 5-stufiger Kreiselpumpe (400 V / 1,8 kW) mit Frequenzumformer, hochtransparenten Bauteilen zur Strömungsvisualiserung, verschiedenen Durchflussmessverfahren, sowie Schnellkupplungen zum Einbau beliebiger Rohrleitungen, Formstücke, Armaturen und Apparate.
  • Systemdruck und Durchfluss sind sind im Bereich von 0,5 bis 8 bar und von 0 bis 12 m³/h getrennt regelbar . 
  • Messgeräte für Druck-, Temperatur-, Drehzahl und Wirkleistungbestimmung
  • Vorrichtung zur Vermessung von Heizkörpern.

Laborleiter